Der essbare Garten: Kombinieren Sie Obst und Gemüse mit Ihren Zierpflanzen!

 

Sie haben vielleicht schon davon gehört, vielleicht noch nicht, aber der „essbare Garten“ ist der letzte Schrei! Die Zeit eines separaten Gemüsegartens und eines separaten Ziergartens ist vorbei, denn es ist schön und schön, eine Kombination aus essbaren Pflanzen und Zierpflanzen im Garten zu gestalten. Dies ist vor allem bei Kräutern möglich, aber auch ein Obstbaum ist ein wunderbares Beispiel dafür. Natürlich möchten Sie, dass Ihr Garten schön aussieht, aber wenn er auch gut schmeckt, ist das ein netter Bonus, oder?

Wenn Sie Zierpflanzen mit funktionalen (essbaren) Pflanzen kombinieren, hat Ihr Garten neben einem guten Aussehen auch eine Funktion. Es wird Ihre Verbindung zum Garten verstärken und es wahrscheinlich noch angenehmer für Sie machen, sich darin aufzuhalten. Außerdem ist es ein guter Mittelweg, wenn Sie nicht die Zeit oder den Platz für einen ganzen Gemüsegarten haben. Welche essbaren Pflanzen lassen sich gut mit den Zierpflanzen im restlichen Garten kombinieren?

1. Die Blaubeere
Wir denken, dass die Heidelbeere eine sehr schöne Pflanze für den Garten ist. Diese Pflanze produziert im Frühjahr schöne weiße, glockenförmige Blüten und dann schöne blaue Beeren. Diese Beeren sind daher essbar, köstlich zum Beispiel in Joghurt! Die Heidelbeere mag einen schattigen Platz.

2. Münze
Jederzeit einen frischen Minztee zubereiten? Mit einer Minzpflanze im Garten kein Problem. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Pflanze in einen Behälter stellen, da sie sonst im ganzen Garten wächst.

3. Kräuter
Verschiedene Kräuter sind auch schöne Pflanzen und natürlich nützlich in der Küche. Gute Beispiele sind Thymian und Curry. Diese gemütlichen Sträucher sorgen für Atmosphäre im Garten. Für die meisten Kräuter ist es wichtig, einen Platz im Halbschatten zu haben, und die Morgensonne funktioniert am besten.

4. Obstbäume
Obstbäume können auch perfekt als Zierbaum dienen. Im Frühling haben sie wunderschöne Blüten und Bäume sind ein echter Hingucker im Garten. Außerdem spenden sie im Garten natürlichen Schatten, was in heißen Sommern sehr angenehm ist. Ein Apfelbaum oder eine Mispel sind gute Beispiele für schöne Bäume, deren Früchte essbar sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.